«Alles hat seine Zeit. Diese alte Weisheit geht in unserer schnelllebigen Epoche leicht vergessen. Umso mehr gilt es, dem hohen Alter, das für Entschleunigung steht, seine Bedeutung zurückzugeben.»

Prof. Dr. med. Daniel Hell

Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen im Rahmen der Sensibilisierungskampagne «Alles hat seine Zeit». Damit verbinden wir den Aufruf: Opens window for sending emailMelden Sie uns ihre Veranstaltung! Vielen Dank.

Veranstaltungsreihen / Tagungen

Alterskampagne der Reformierten Kirchgemeinde Bassersdorf-Nürensdorf: «Heute jung, morgen alt!» – «Älter werden geht uns alle an!»

Hier finden Sie das Opens external link in new windowProgramm

Kontakt:

Katharina Berweger 044 888 73 55 katharina.berwegeranti spam bot@basinuerianti spam bot.ch

Christine Urfer 044 800 70 90 christine.urferanti spam bot@kathbasianti spam bot.ch

 

Themenreihe „Altern in Würde?“  

Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66 / Mittelstrasse 6a, Bern 

jeweils 16-19 Uhr 

Hier finden Sie das Programm

Informationen unter www.refbejuso.ch/Bildungsangebote oder Telefon 031 340 25 07 

 

Tagung „Altern in Würde?“ - Eine Auseinandersetzung in Theorie und Praxis 

Donnerstag, 21. April, 08.30 – 17.00 Uhr 

Berner Fachhochschule, Hallerstrasse 10, Bern (Aula) 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Bern und des Instituts Alter der Berner Fachhochschule 

Für Anmeldung und Programm siehe Flyer

Veranstaltungen pro Monat

März

 

Mittwoch, 16. März

16.00

Palliative Care

Vortrag mit anschliessendem Apéro organisiert von der ref. und kath. Kirche

im Rahmen von ImpulsÖkumene, Bassersdorf – Nürensdorf.

Referentin: Lisa Palm, Beauftragte für Palliative Care der kath. Klinik- und

Spitalseelsorge im Kanton Zürich.

Reformierte Kirche, Bassersdorf 

 

April

 

Donnerstag, 21. April 

08.30 – 17.00 Uhr 

Tagung „Altern in Würde?“ - Eine Auseinandersetzung in Theorie und Praxis 

Berner Fachhochschule, Hallerstrasse 10, Bern (Aula) 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, der Römisch-katholischen 

Landeskirche des Kantons Bern und des Instituts Alter der Berner Fachhochschule 

 Zum Flyer 

 

Donnerstag, 28. April

16.00 – 19.00

Würdigende Alterskultur… die das Altern als eine zum

Menschsein gehörende Entwicklung bejaht

Referentin: Frieda Hachen, Gerontologin MAS

 

Mai

 

Dienstag, 3. Mai

18.00 – 19.00

P!egebedürftigkeit – kann man sich das leisten?

Input und Möglichkeit für Rückfragen mit anschliessendem Apéro.

Veranstalter: KZU Kompetenzzentrum P!ege und Gesundheit, Bassersdorf

KZU P!egezentrum Bächli, Bassersdorf 

 

Mittwoch, 11. Mai

14.00 – 16.00

Tavolata

Informationsveranstaltung mit Mitarbeitenden von Pro Senectute Kanton

Zürich, Dienstleistungscenter Unterland/Furttal und Suchtprävention

Zürcher Unterland. Referenten: Elsa Zaugg, Pro Senectute Kanton Zürich,

Heidi Zimmermann Heinrich, Suchtprävention Zürcher Unterland und

Erfahrungsbericht von Ursula Flück: Teilnehmerin an einer Tavolata.

Reformiertes Kirchgemeindehaus, Bassersdorf 

 

Juni

 

Donnerstag, 2. Juni

16.00 – 19.00

Würde im Alter heisst teilhaben und partizipieren am

gesellschaftlichen Leben bis ins hohe Alter

Referentin: Maren Galbrecht, Sozialgerontologin


Donnerstag, 16. Juni

14.00 – 16.00

Selbstbestimmung bis zuletzt

Informationsveranstaltung der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde

(KESB) organisiert vom Nüeri-Netz. Frau Eveline Kubatz, KESB Bülach gibt

Auskunft über ihre Tätigkeit mit Schwerpunkt Vorsorgeverträge.

Zentrumsbau in Nürensdorf, Lindauerstrasse 1, Saal 3. Stock 

 

Juli

 

August

 

Dienstag, 23. August

14.00

Buchpräsentation «Alles hat seine Zeit» mit Monika Stocker

Die langjährige Vorsteherin des Zürcher Sozialdepartements und Redaktorin

der Zeitschrift ’Neue Wege’ ist Mitherausgeberin dieses Lesebuchs welches

den Themen der Hochaltrigkeit gewidmet ist. Veranstalter: Nüeri-Netz.

Zentrumsbau in Nürensdorf, Lindauerstrasse 1, Saal 3. Stock 


September

 

Donnerstag, 1. September

16.00 – 19.00

Würde in Beratung und Begleitung

Referent: Bernhard Brack, Sozialarbeiter und Geschichtensammler

 

 

Samstag, 10. September

13.30 – 16.30

Der Friedhof Bachtobel öffnet seine Türen

Mitarbeitende des Bestattungsamts Bassersdorf und Nürensdorf führen

durch den Friedhof unter Mitwirkung der Landeskirchen. Die einzelnen

Rundgänge und Informationen sind zu je 45 Min. geplant. Der Anlass "ndet

nur bei trockener Witterung statt.

Friedhof Bachtobel, Bergstrasse, Bassersdorf 


Oktober

 

Samstag, 1. Oktober

Zeit und Ort folgen auf dem Einzelflyer

Fröhliche musikalische Abschlussveranstaltung der Alterskampagne

«Alles hat seine Zeit» mit Verena Speck.

Die ehemalige Moderatorin von Radio DRS begleitet uns durch den Tag.

In Bassersdorf mit Brunch und in Nürensdorf mit Zvieri.

 

Donnerstag, 6. Oktober

16.00 – 19.00

Würde in einer Kultur des Abschiednehmens

Referentin: Frau Antoinette Brehm, Lebens- und Trauerbegleitung

 

November


Donnerstag, 10. November

16.00 – 19.00

Würde im Sterben

Referent: Hr. Pascal Mösli, Theologe und Koordinator Palliative Care